+49 5137 8278 0 info@natursteinepost.de
Kundenservice: Mo. - Do. 8 - 16:30 Uhr u. Freitag 8 - 13 Uhr
Sprache
Lieferland

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Natursteine Post GmbH & Co. KG

1. Allgemeines

Verträgen des Kunden mit uns liegen ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) zugrunde. Der Einbeziehung anderslautender Bedingungen des Kunden wird ausdrücklich widersprochen. Individuelle Vereinbarungen zwischen Ihnen und uns gehen diesen AGB vor. Kunden im Sinne dieser AGB sind Verbraucher wie auch Unternehmer; als Verbraucher gilt hierbei jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder der gewerblichen, noch der selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer ist dagegen jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss des Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

Verträge kommen zustande mit
Natursteine Post GmbH & Co. KG
Kanalstr. 18
30926 Seelze

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27a: DE 314 341 861
Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Sigrid Post + Carsten Post Dipl-Ing.(FH) Architektur
Registergericht: Amtsgericht Hannover
Registernummer: HRA 204284

2. Zustandekommen des Vertrages, Korrekturmöglichkeiten, Vertragsumfang

Das Zustandekommen des Vertrages bestimmt sich wie folgt:

Unsere Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Kunde gibt durch Einlegen der Waren in den virtuellen Warenkorb und Bestätigung der Bestellung durch Betätigung des Buttons "Kaufen" des Bestellformulars ein verbindliches Angebot ab. Hierzu muss der Kunde auf den virtuellen Warenkorb gehen und dort seine persönlichen Daten eingeben. Dabei kann der Kunde seine Daten während des Eingabevorgangs jederzeit über die üblichen Tastatur- und Mausfunktionen ändern und ggf. korrigieren; vor dem Absenden der Bestellung durch Betätigung des Buttons "Kaufen" werden die Daten des Kunden einschließlich der zu bestellenden Waren nochmals angezeigt und können von diesem auch dann nochmals geändert / korrigiert werden. Den Eingang der Bestellung bestätigen wir per Email (Bestellbestätigung). Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme des Angebotes dar, sondern soll Sie nur darüber informieren, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist. Ein Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn die Annahme des Angebots oder der Versand der Ware mit einer zweiten E-Mail an Sie (Angebotsannahme / Versandbestätigung) bestätigt wird. Wir behalten uns vor, die Annahme der Bestellung abzulehnen; hierüber werden wir Sie unverzüglich informieren. Gegenstand und Umfang unserer Leistungen ergeben sich aus der Leistungsbeschreibung, dem Bestellformular oder dem Produktblatt.

Die Vertragssprache ist deutsch.

3. Preise, Versandkosten

Die in den Angeboten angegebenen Preise verstehen sich als Endpreise einschließlich anfallender Steuern ausschließlich Verpackung, Versicherung und Versandkosten. Diese sind in dem konkreten Angebot bzw. auf einer gesonderten Seite des Shops gesondert dargestellt und werden im Rahmen der Darstellung des virtuellen Warenkorbs gesondert ausgewiesen. Wir bieten einen Versand nur in die Länder an, für die im Rahmen der Versandkostendarstellung ein Versandkostenbetrag angeben ist.

Bei Sonderanfertigungen und Bestellungen, bei denen das Material aus dem Ausland kommt, behalten wir uns vor eine Anzahlung von 50% des Warenwerts zu erheben, der Restbetrag wird fällig per Überweisung vor Lieferung oder der Restbetrag per Lastschrifteinzug nach Lieferung oder Barzahlung bei Abholung. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Verkäufers.

Wir bieten folgende Zahlungsmöglichkeiten an:

  • PayPal
  • Vorauskasse

Sofern in dem jeweiligen Angebot besondere Kosten des von Ihnen gewählten Zahlungsmittels nicht ausgewiesen sind fallen solche für Sie nicht an.

Ist Vorauskasse vereinbart, ist die Zahlung sofort nach Vertragsabschluss fällig.

Bei Auswahl der Zahlungsart "PayPal" erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienstleister PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg unter Geltung der PayPal-Nutzungsbedingungen, für Sie einsehbar unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full.

Sofern Lieferungen außerhalb der EU angeboten werden, können in Länder außerhalb der EU weitere Kosten und/oder Abgaben in Form von Zöllen oder weitere Steuern anfallen, jedoch nicht an uns, sondern an die zuständigen Zoll- oder Steuerbehörden. Wir empfehlen, sich vor der Bestellung dort entsprechend zu informieren. Unsere Preise sind Endpreise zuzüglich der Versandkosten, soweit diese anfallen, und enthalten die gesetzliche MwSt. Wenn Versandkosten anfallen, werden diese gesondert ausgewiesen.

Frachtkostentabelle

innerhalb Deutschlands als Beiladung, frei Bordsteinkante, ohne Inseln

Avisierung der Lieferung:

€ 9,90

Verpackung je Palette:

€ 19,90

bis 150 kg

€ 39,90

bis 500 kg

€ 69,90

bis 1000 kg

€ 99,90

bis 1500 kg

€ 149,90

bis 2000 kg

€ 199,90

ab 2000 kg

auf Anfrage

4. Liefer- und Versandbedingungen, Gefahrtragung, Versandbeschränkungen

a) Die Lieferung der Ware erfolgt mit einem Paketdienstleister bzw. Spedition unserer Wahl an die vom Kunden genannte Adresse.

b) Der Kunde versichert, seine vollständige und korrekte Anschrift mitgeteilt zu haben. Sollte es aufgrund vom Kunden verschuldeter fehlerhafter Adressdaten zu zusätzlichen Kosten bei der Versendung kommen - etwa erneut anfallende Versandkosten oder Kosten für Rücklastschriften -, so hat der Kunde diese zu ersetzen.

c) Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache geht mit der Übergabe an diese selbst oder eine empfangsberechtigte Person, im Fall des Versendungskaufs bereits mit der Auslieferung der Ware an eine geeignete Transportperson über, sofern der Kunde Unternehmer im Rechtssinne ist. Bei Verbrauchern, also solchen natürlichen Personen, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließen, der weder ihrer gewerblichen, noch ihrer selbständige beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann, erfolgt der Übergang der Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache erst mit der Übergabe der Ware an diesen, es sei denn, dieser befindet sich in Annahmeverzug; für diesen Fall geht die Gefahr mit Verzugseintritt auf ihn über.

Das Verstreichen bestimmter Lieferfristen und -termine befreit den Käufer nicht von der Setzung einer angemessenen Nachfrist zur Erbringung der Leistung und der Erklärung, dass er die Leistung nach Ablauf der Frist ablehnen werde. Dies gilt nicht, soweit der Verkäufer eine Frist oder einen Termin zur Leistung ausdrücklich und schriftlich als verbindlich bezeichnet hat. Artikel, die von uns bearbeitet bzw. zugeschnitten werden müssen, erhalten Sie in der Regel nach ca. 7 – 14 Tagen nach Erhalt der Zahlung (Verfügbarkeit vorausgesetzt). Bei Ware, die aus dem Ausland kommt, kann die Lieferzeit ca. 12 - 14 Wochen dauern. Sonderanfertigungen werden separat bestätigt. Wegen etwaiger Überschreitungen von Lieferfristen haften wir nur für Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit. Über einen etwaigen Lieferverzug werden Sie informiert. Nach Möglichkeit erhalten Sie Ihre Bestellung in einer einzigen Sendung ab Versandlager. Sollte Ihr Auftrag jedoch Artikel enthalten, die wegen stark abweichender Abmessungen getrennt verpackt oder unterschiedlich befördert werden müssen oder wenn sich eine zügigere Abwicklung ergibt, sind Teillieferungen unvermeidlich.

Lieferfristen verlängern sich um den Zeitraum, in dem der Käufer mit seinen Vertragspflichten - innerhalb einer bestehenden Geschäftsbeziehung auch aus anderen Bezugsverträgen - in Verzug ist. Versandweg und -mittel sind der Wahl des Verkäufers überlassen. Wird der Versand auf Wunsch oder aus Verschulden des Käufers verzögert, so lagert die Ware auf Kosten und Gefahr des Käufers. In diesem Fall steht die Anzeige der Versandbereitschaft dem Versand gleich. Die Ware ist bis zur Übernahme durch den Käufer beziehungsweise durch dessen Bevollmächtigten versichert. Erkennbare Transportschäden müssen auf dem Lieferschein, Speditionsauftrag oder anderen Empfangsbestätigungen vermerkt werden. Lieferungen ohne Auswahl eines Servicepartners verstehen sich als "Lieferung frei Bordsteinkante". Der Überbringer ist nicht verpflichtet, die Ware bis zur Wohnungstür zu bringen.

d) Lieferung "frei Verwendungs- oder Baustelle" versteht sich auf Basis vereinbarter Kosten, befahrbare Anfuhrstraße vorausgesetzt. Die Anfuhrstraße gilt als befahrbar, wenn der Fahrer nach seinem Ermessen ohne Schäden für Fahrzeug, Produkt und fremdes Eigentum an die Baustelle heranfahren kann. Verlässt das Fahrzeug auf Anweisung des Käufers oder dessen Bevollmächtigten die Anfuhrstraße, so haftet dieser für die entstehenden Schäden. Anlieferung durch Spedition erfolgt abgesetzt frei Bordsteinkante bzw. auf befestigtem Untergrund am Fahrzeug.

e) Das Lieferdatum bezieht sich auf den Zahlungseingang, der abhängig von der von Ihnen gewählten Zahlungsart ist: Bei Vorkasse beginnt die Lieferfrist am Tag nach Erteilung des Zahlungsauftrags durch Sie, bei Zahlung per PayPal am Tag nach Zahlungsbestätigung durch Sie in Ihrem PayPal-Konto. Bei einer Bestellung auf Rechnung beginnt die Frist mit dem auf die Zahlung der Rechnung folgenden Tag. Die Lieferfrist endet mit dem Ablauf des Tages der genannten Frist.

f) Leistungsbeschreibung: Muster und Proben und dergleichen sowie die Bezugnahme auf DIN-Normen dienen lediglich der näheren Warenbeschreibung und Warenkennzeichnung und begründen keine Zusicherung der betreffenden Eigenschaften. Abweichungen in Struktur und Farbe bleiben vorbehalten soweit sie in der Natur der verwendeten Materialien liegen oder handelsüblich sind. Naturstein ist ein Naturprodukt, dessen individuelle Eigenschaften durch die Art und Bindung der Mineralien bestimmt werden, aus denen der Naturstein besteht. Bauteile aus Natursteine sind Unikate. Naturstein ist kein uniformes Industrieprodukt und kann immer unterschiedlich ausfallen, daher besteht hieraus kein Grund zur Beanstandung. Geschliffene Oberflächen können teilweise Schleifspuren aufweisen. Farbabweichungen, Einschlüsse (Flecke), natürliche Haarrisse, Zerklüftungen und Offenporigkeit sind charakteristisch und stellen somit keinen Grund zur Reklamation dar. Beachten Sie in jedem Fall die Verlegerichtlinien für Natursteinprodukte. Die von uns vertriebenen Produkte werden zum großen Teil manuell / handwerklich produziert und unterliegen den üblichen Maßtoleranzen. Bei der Dicke dürfen unsere Platten +/- 15 % nach oben oder unten abweichen, der Unterschied ist im Verlegebett auszugleichen.

5. Mängelhaftungsrecht und Garantiebedingungen

a) Es gilt die gesetzliche Mängelhaftung. Wir unterhalten keinen Kundendienst.

b) Die Präsentation der Artikel auf den Seiten des Internetshops ist als reine Leistungsbeschreibung anzusehen und beinhaltet keine Garantie für die Beschaffenheit oder Haltbarkeit der angebotenen Waren. Farbabweichungen der Warenabbildungen sind je nach Bildschirm- und Grafikkarteneinstellung möglich.

c) Soweit der Hersteller einer Ware besondere Garantien zugesagt hat bleiben diese von dieser Regelung unberührt. Solche sind ggf. im Rahmen der Artikelbeschreibung gesondert dargestellt.

6. Angaben zur Entsorgung für Verpackungen und Elektrogeräte

Die Registrierung für die flächendeckende Entsorgung der Verpackungen gemäß der Verpackungsverordnung ist erfolgt. Geben Sie die von uns erhaltenen Verpackungen ihrem regionalen Entsorger und beachten Sie die damit verbundenen Bestimmungen.

7. Vertragsspeicherung

(1) Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen werden Ihnen übersandt. Bitte sichern Sie diese vorsorglich auch selber, indem Sie über die Druckfunktion Ihres Browser diese Seite ausdrucken.

(2) Den Vertragstext können Sie im Warenkorb einsehen und dadurch sichern, dass Sie die Darstellung des Warenkorbs wie auch die Warenbeschreibung ausdrucken. Eine Speicherfunktion in wiedergabefähiger Form können wir aus technischen Gründen nicht anbieten. Diese müssten Sie daher selbst veranlassen (z.B. durch Screenshot des jeweiligen Angebotes bzw. Umwandeln des Vertragstextes in pdf-Format). Nach Vertragsschluss erhalten Sie automatisch eine E-Mail mit weiteren Informationen zur Vertragsabwicklung; diese können Sie zur Sicherung ausdrucken.

8. Information zur Online-Streitbeilegung

Nach EU-Verordnung Nr. 524/2013 (Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten) stellt die Europäische Kommission eine Plattform zur Verfügung (sog. OS-Plattform), auf der Sie als Verbraucher bei Streitigkeiten mit uns als Internet-Händler über Ihre Online-Kaufverträge oder Online-Dienstleistungsverträge eine außergerichtliche Streitbeilegung beantragen können. Die Plattform zur Online-Streitbeilegung finden Sie unter dem Link http://ec.europa.eu/consumers/odr/ Selbstverständlich steht Ihnen auch weiterhin der Weg zu den Gerichten frei. Wir geben unsere Emailadresse wie folgt an: info@natursteinepost.de

Natursteine Post - Ihr Partner für Natursteine aller Art

Erfahren Sie mehr über das Familienunternehmen Natursteine Post, und entdecken Sie die Vielfältigkeit! Zu unseren Produkten gehören Fliesen aus Naturstein, Terrassen­platten, Treppen­stufen, Fenster­bänke, Tisch­platten, Pflaster­steine, Mauer­steine und -abdeckungen, Palisa­den und noch vieles mehr.

Wir sind Naturstein-Spezialisten und freuen uns auf Ihre kleinen und großen Projekte.

© 2018 Natursteine Post GmbH & Co. KG / Alle rechte vorbehalten. Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
powered by createyourtemplate